Suche

Das Sakrament der Erstkommunion

Bei der Erstkommunion erhält man das erste Mal das Brot des Lebens, den „Leib Christi“. „Tut dies zu meinem Gedächtnis!“, hat Jesus
beim letzten Abendmahl gesagt. Die ersten Christen haben jeweils am Tag der Auferstehung, also Sonntags begonnen, aus der heiligen Schrift zu lesen und das Brot miteinander zu teilen. Bis heute bleiben wir diesem „letzten Wunsch“ Jesu treu.

Bei uns ist die Erstkommunion traditionell in der 3.Klasse:
-         in St. Marien:          1. Sonntag nach Ostern
-         in Maria Königin:   2. Sonntag nach Ostern

Eine Einladung wird vor den Sommerferien verschickt, so dass der Kurs nach den Herbstferien beginnen kann.

Ansprechpartner*in